FAQs – Fragen zum Einstieg als Student? Hier finden Sie die Antworten.

Damit auch keine Fragen rund um Ihre ersten Praxiserfahrungen bei MAHLE und Ihre Bewerbung bei uns offen bleiben. Außerdem stehen Ihnen unsere Ansprechpartner natürlich gerne zur Verfügung.

Studenten haben die Möglichkeit, vor und während ihres Studiums ein Praktikum zu absolvieren. Auch im Zeitraum während des Bachelor-, Master- oder Diplomstudiengangs ist dies möglich.

Als Praktikant unterstützen Sie uns zwischen vier und sechs Monaten.

Ja, bei MAHLE werden Praktika vergütet.

Als Praktikant beträgt Ihre Wochenarbeitszeit 38,5 Stunden gemäß Kollektivvertrag.

Ja, Sie haben generell Anspruch auf Urlaub. Wie viele Tage das genau sind, ist natürlich abhängig von der Dauer Ihres Praktikums.

Für ein Praktikum bei MAHLE bewerben Sie sich am besten sechs Monate bzw. im Semester vorher.

Ja. Mögliche Themen schreiben wir als Stellenangebot aus. Sie können uns aber auch gerne einen eigenen Vorschlag machen. Vorausgesetzt, das Thema – egal ob technisch oder wirtschaftlich - passt zu MAHLE. Fragen dazu beantworten Elisabeth Eder ( elisabeth.eder@at.mahle.com) oder Corinna Malej ( corinna.malej@at.mahle.com) gerne!

Idealerweise bewerben Sie sich circa drei bis vier Monate vorher bei uns. Jedoch schreiben wir nach Bedarf auch Themen kurzfristig aus. Daher lohnt sich ein regelmäßiger Blick auf unsere Karriereseite.

In der Regel dauert eine Abschlussarbeit drei bis sechs Monate. Generell sollten Sie die Prüfungsordnung Ihrer Hochschule und die individuellen Anforderungen des Fachbereichs beachten, für den Sie Ihre Arbeit schreiben.

In Absprache mit Ihrem Betreuer können Sie sich Ihre Zeit bis zu einem gewissen Grad flexibel einteilen. So können Sie auch mal zu Hause, in der Bibliothek oder in der Uni an Ihrer Arbeit schreiben oder zu einem Abstimmungsgespräch mit dem Professor gehen.

Sie haben einen fachlichen Betreuer in der Abteilung, der das Thema mit Ihnen vorab bespricht und der Ihr Ansprechpartner für alle Fragestellungen ist. Gemeinsam mit dem Betreuer vereinbaren Sie Zielsetzung, Umfang und Aufgabenstellung der Abschlussarbeit. Zudem liest er sich die Arbeit am Ende durch und gibt Ihnen während des gesamten Prozesses wertvolle Tipps.

Ja, bei MAHLE werden Abschlussarbeiten vergütet.

Wählen Sie Ihre Sprache

Job Suche

Go