Job

Wir mögen es, wenn unsere Mitarbeiter Ziele haben. Was ist mit Ihnen? Sind Sie bereit, mit Ihren Aufgaben zu wachsen? Wir von MAHLE sind ein international führender Entwicklungspartner und Zulieferer der Automobilindustrie sowie Wegbereiter für die Mobilität von morgen. Unser Produktportfolio deckt alle wichtigen Fragestellungen entlang des Antriebsstrangs und der Klimatechnik ab – für Antriebe mit Verbrennungsmotor gleichermaßen wie für die Elektromobilität. Heute arbeiten rund 78.000 Mitarbeiter an über 170 Standorten und in 16 großen Entwicklungszentren an innovativen Produkten.

Fachwissen einbringen, Ideen entwickeln und Verantwortung übernehmen. Bei der MAHLE Filtersysteme GmbH am Standort Kornwestheim als

Entwicklungsingenieur (m/w/d) Systems Engineering

  • Modellentwicklung von komplexen Regelstrecken in E-Traktionsantriebssystemen sowie von innovativen Regel-Algorithmen (Konzeptentwicklung, Serienindustrialisierung, Weiterentwicklung)
  • Entwicklung und Bewertung der System-Modelle und MSR-/Controls-SW-Verfahren in enger Zusammenarbeit mit den Entwicklungsbereichen
  • Unterstützung bei der Erstellung von Pflichten- und Lastenheften sowie bei der Überwachung der Umsetzung im Rahmen der MSR-/Controls-Vorgaben
  • Überwachung der Reifegraderreichung hinsichtlich der MSR-Verfahren auf allen Ebenen (u.a. durch Auswertung der Testdaten, Abgleich mit Simulationsergebnissen, Gap-Analysen und transparente Darstellung inkl. Maßnahmenerarbeitung)
  • Ansprechpartner im Bereich Modell- und Regelverfahrenentwicklung für interne, international aufgestellte Entwicklungsbereiche und Kunden
  • Technische Koordination und Teilprojektleitung im Bereich Modell- und MSR-/Controls-Entwicklung
  • Mitarbeit bei der Autocodegenerierung
  • Fachliche Führung aller Teilprojektmitarbeiter/innen im Rahmen Modell- und MSR-/Controls-Entwicklung
  • Erfolgreich abgeschlossenes Masterstudium im Bereich Maschinenbau, Mechatronik, Energietechnik, Elektronik, Informatik, E-Antriebstechnik oder einer vergleichebaren Studienrichtung; eine Promotion ist wünschenswert
  • Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung in der Simlation komplexer mechatronischer Systeme (idealerweise in der F&E im Automotive Bereich für E-Traktionsantriebssysteme)
  • Sehr gute Kenntnisse der physikalischen Erfassung und Modell-Entwicklung von System-Regelstrecken und deren einzelnen Funktionen (idealerweise im Automotive Bereich mit mechanischen, hydraulischen und mechatronischen EE-Systemen)
  • Sehr gutes Verständnis und Know-How von Berechnungsmethoden komplexer Regelstrecken bei E-Traktionsantriebssysteme
  • Erfahrungen im Umgang mit dem V-Modellprozess, ASPICE und Funktionaler Sicherheit nach ISO26262
  • Umfassende praktische Erfahrung im Bereich Modellentwicklung mit Matlab-Simulink sowie in der Entwicklung und Simulation von Mess- , Steuer- und Regelalgorithmen von E-Traktionssystemen in Automotive Projekten
  • Gutes Methodenwissen zur Lösung technisch komplexer Problemstellungen und Entwicklung neuer innovativer Lösungsmuster, Prozesse, Methoden und Verfahren im Bereich Modell- und MSR-Entwicklung
  • Stark ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Internationale Auslandserfahrung wünschenswert

Wir bieten Ihnen exzellente Entwicklungschancen, die individuell auf Sie zugeschnitten sind. Dafür sorgen wir mit regelmäßigen Feedback-Gesprächen und einem vielfältigen Weiterbildungsprogramm. Gute Leistung wissen wir zu schätzen. Deshalb möchten wir langfristig mit Ihnen arbeiten: Wir fördern nicht nur gezielt Ihr Potenzial, sondern bieten Ihnen eine leistungsbezogene Vergütung und flexible Arbeitszeitmodelle für Ihre unterschiedlichen Lebensphasen. Gehen Sie Ihren Weg – mit uns.

Hier geht es zur Online-Bewerbung

Anna Bourlett steht Ihnen unter der Rufnummer +49 (0) 711/501-14718 für Fragen zur Verfügung.

www.jobs.mahle.com

Zuletzt angesehene Stellenanzeigen: