Bewerben Sie sich! So geht´s

Wenn ich ein Anschreiben schicke, was sollte hinein? Wie bereite ich mich auf das Vorstellungsgespräch vor? Was erwartet mich im Assessment-Center? Bei der Bewerbung auf einen Job gibt es viele Fragen. Wir haben Tipps für Sie.

Anschreiben

Für Ihre Bewerbung bei MAHLE ist grundsätzlich kein Anschreiben nötig. Gerne können Sie jedoch trotzdem eines anfertigen. Erzählen Sie darin auf einer knappen Seite, wer Sie sind, was Sie bei uns tun möchten und warum gerade Sie die richtige Person für den ausgeschriebenen Job, die Trainee-Stelle oder den Ausbildungsplatz sind.

Lebenslauf

In Ihrem Lebenslauf führen Sie alle bisherigen schulischen, beziehungsweise beruflichen Etappen auf. Damit wir alle Stationen optimal nachvollziehen können, sollte Ihr Lebenslauf vollständig sein.

Ihre Kontaktdaten mit Wohnanschrift, Telefonnummer, gerne Handy- und Festnetznummer, und E-Mail-Adresse gehören selbstverständlich auch mit in den Lebenslauf. Bitte geben Sie nur die Telefonnummern an, unter denen wir Sie am besten erreichen können.

Unterlagen

Ob Zeugnisse, Nachweise über Praktika, Weiterbildungen oder berufliche Fortbildungen – diese senden Sie uns bitte im Anhang mit Ihrer Bewerbung.

Vorstellungsgespräch

In persönlichen Gesprächen, die zunächst telefonisch und dann bei MAHLE vor Ort stattfinden, haben Sie die Möglichkeit uns besser kennenzulernen. Dabei stellen wir uns Ihnen und Ihren zukünftigen Tätigkeitsbereich vor. Nutzen Sie die Chance, alle Fragen zu klären, die für Ihre Entscheidung relevant sind.

An alles gedacht? Checklisten für Ihre Bewerbung

Checkliste für Schüler

  • Ist mein Anschreiben nicht länger als eine knappe Seite?
  • Erzähle ich im Anschreiben, warum gerade ich die richtige Person für diesen Job bin?
  • Habe ich das Anschreiben noch einmal auf Tippfehler und Rechtschreibung überprüft?
  • Enthält mein Lebenslauf alle relevanten Stationen und Informationen über mich?
  • Verwende ich ein seriöses Bild und keinen Freizeitschnappschuss?
  • Habe ich meiner Bewerbung interessante Praktikumsnachweise, relevante Urkunden oder Nachweise von Fortbildungen hinzugefügt?
  • Habe ich einen Platz bei „Jugend forscht“ belegt? Dann lege ich diese Urkunde ebenfalls bei. Die Teilnahme am Animationsprogramm im Urlaubshotel ist jedoch nicht relevant für meine Bewerbung.
  • Ist mein Xing-Profil auf einem aktuellen Stand?
  • Habe ich geprüft, welche Fotos und Informationen von mir sonst noch im Internet zu finden sind? Sollte ich hier gegebenenfalls aufräumen bzw. etwas löschen?
  • E-Mail, Telefonnummer, Adresse – sind meine Kontaktdaten vollständig und fehlerfrei? Und bin ich dort auch erreichbar?

Checkliste für Studierende

  • Erzähle ich im Anschreiben, warum gerade ich die oder der Richtige für diesen Job bin?
  • Enthält mein Lebenslauf alle relevanten Stationen und Informationen über mich?
  • Habe ich meiner Bewerbung interessante Praktikumsnachweise, Notenspiegel, die Immatrikulationsbescheinigung oder Nachweise von Fortbildungen hinzugefügt?
  • Ist mein Xing-Profil auf einem aktuellen Stand?
  • Habe ich geprüft, welche Fotos und Informationen von mir sonst noch im Internet zu finden sind? Sollte ich hier gegebenenfalls aufräumen bzw. etwas löschen?
  • E-Mail, Adresse, Handy- oder Telefonnummer – sind meine Kontaktdaten vollständig und fehlerfrei? Bin ich dort auch erreichbar?
  • Studienrichtlinie meiner Universität oder Fachhochschule

Tipps für Auszubildende

Was erwartet mich im Vorstellungsgespräch?

Das Vorstellungsgespräch gibt Ihnen und uns die Gelegenheit, dass wir einander näher kennenlernen. Natürlich werden Sie aufgeregt sein, aber dazu besteht eigentlich kein Grund: Seien Sie einfach authentisch, erzählen Sie uns von sich. Nehmen Sie sich ruhig ein paar Minuten Zeit, um auf Fragen zu antworten. Fragen Sie nach, wenn Sie etwas nicht genau verstanden haben. Denken Sie immer daran: Wir treffen uns zu einem ersten Kennenlernen, nicht zu einer Prüfung.

Typische Fragen können sein:

  • Warum möchten Sie gerade diesen Beruf erlernen?
  • Weshalb möchten Sie gerade bei MAHLE Ihre Ausbildung absolvieren?
  • Was interessiert Sie besonders an MAHLE?
  • Welche Schulfächer mochten Sie am liebsten?
  • Wie können Sie Ihre besonderen Fähigkeiten in dem gewünschten Beruf einbringen?
  • Welche beruflichen Pläne haben Sie?

Darüber hinaus gibt es zahlreiche Angebote, die Sie zur Vorbereitung nutzen können. Hier eine kleine Auswahl:

  • Fachbücher über Vorstellungsgespräche
  • Das Berufsinformationszentrum der Arbeitsagenturen (BIZ)
  • Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BiBB)
  • Industrie- und Handelskammern (IHK)
  • Informationen im Internet

Starten Sie Ihre Zukunft bei MAHLE

Share