Ausbildung nach Maß

Wir schätzen die Individualität unserer Nachwuchstalente. Daher stimmen wir die Berufsausbildung auf Ihre Ziele und Bedürfnisse ab. Sie werden passend zu Ihren Fähigkeiten gefördert und eingesetzt. Die lehrreiche Mitarbeit in verschiedenen Projekten bringt viel Abwechslung und sichert Ihnen ein breites Basiswissen.

Ausbildung bei MAHLE

Ideale Verbindung von Praxis und Teamwork

Sie haben handwerkliches Talent und Spaß an Technik? Die Ausbildungen zum Mechatroniker, Elektroniker oder technischen Produktdesigner sind nur einige der beruflichen Möglichkeiten, die wir in unseren technischen Fachbereichen anbieten. Wenn Sie sich für betriebswirtschaftliche Abläufe interessieren und Planungsgeschick mitbringen, dann haben wir für Sie abwechslungsreiche kaufmännische Ausbildungsberufe. Doch ganz egal, welche Richtung Sie bevorzugen: Teamarbeit von Anfang an, Tätigkeiten in unterschiedliche Abteilungen und standortübergreifenden Projekten gehören dazu.

Hier geht es zu unseren Ausbildungsberufen

Das gibt’s zur Ausbildung dazu

Übrigens: Worauf Sie sich bei MAHLE sonst noch freuen können, kann sich auch sehen lassen:

  • eine Vielzahl von Benefits
  • eine Ausbildungsvergütung nach dem aktuellen Tarifvertrag
  • beste Chancen zur Übernahme nach Abschluss der Ausbildung
  • Einführungswochen
  • Infoveranstaltungen für eingestellte Bewerber und deren Eltern
  • Trainings und Weiterbildung

Trainings & Weiterbildung

Das Programm

Während und nach Ihrer Ausbildung bei uns werden Sie stets persönlich betreut und passend zu Ihren Fähigkeiten gefördert. Wir unterstützen Sie auch, wenn Sie später als Meister Ihres Fachs durchstarten oder auf die Hochschule wechseln möchten. Dafür haben wir an jedem Standort und passend zu den ausgeübten Berufen individuelle Programme parat.

Zusatzqualifikationen

Bei uns erhalten Sie folgende Weiterbildungen:

  • MS Office Blended Learning
  • Lotus Notes Schulung
  • Praxisbezogene und standortübergreifende Projekt- und Gruppenarbeiten
  • Business English/Intercultural Orientation
  • Grundlehrgang in der Ausbildungswerkstatt
  • Qualitätsmanagement
  • Präsentationstraining

Weitere Maßnahmen

  • Sozialpädagogische Woche
  • Gesundheitstraining
  • Sozialpraktikum
  • Teambuilding Übungen
  • Drogenprävention
  • Mitarbeit in der Junior Redaktion unserer Mitarbeiterzeitschrift MAHLE global
  • Produktschulungen
  • Produktionsbesichtigungen
  • Mitarbeit bei Messeveranstaltungen
  • Projektarbeit bei unseren Ländergesellschaften im Ausland
  • IHK Ausbildungsbotschafter
Lisa Thiess, Auszubildende

"Unsere Projekte im technischen Produktdesign setzen wir gemeinsam im Team um. Dabei arbeiten wir Konzepte aus, aus denen im Laufe eines Projekts das gemeinsame Produkt entsteht. Diese Zusammenarbeit und der enge Kontakt mit anderen Azubis ist, was die Ausbildung einzigartig für mich macht. Wir lernen viel voneinander, weil wir alle andere Sichtweisen und Erfahrungen haben. Außerdem finden oft interne Schulungen mit allen Azubis statt. Und im Sommer gibt es einen Ausflug für die ganze Ausbildungswerkstatt."

Lisa Thiess, Auszubildende

Ein kurzer Einblick in den Tagesablauf

Lisa Thiess stellt einen typischen Arbeitstag in der Ausbildung bei MAHLE vor

  • 07:00 Uhr – Arbeitsbeginn und E-Mails checken
  • 07:30 Uhr – Kurzes Briefing mit unserem Ausbilder bzgl. der anstehenden Aufgaben
  • 08:00 Uhr – Projekt-Recherche
  • 11:00 Uhr – Konstruktion im Zeichenprogramm Catia V5
  • 12:20 Uhr – Mittagessen mit dem Team
  • 13:00 Uhr – Umwandlung der Konstruktion in eine 3D-druckbare Datei
  • 14:00 Uhr – Konfiguration des 3D Druckers und Druckauftrag sowie Erledigen von sonstigen offenen Aufgaben
  • 16:00 Uhr – Feierabend
Gjulian Berisha, Auszubildender

„Meine Ausbildung im Bereich Digitalisierungsmanagement ist total spannend, weil es die Mischung aus kaufmännischen Inhalten und IT ist. Beides finde ich richtig interessant. Neben meinen Ausbildungsinhalten schätze ich auch die Betreuung von uns Azubis sehr: Wir können jederzeit auf unsere Kolleginnen und Kollegen zukommen – egal mit welcher Frage. Dieser freundliche und unterstützende Umgang miteinander macht meine Ausbildung sehr familiär.”

Gjulian Berisha, Auszubildender

Ein kurzer Einblick in den Tagesablauf

Gjulian Berisha stellt einen typischen Arbeitstag in der Ausbildung bei MAHLE vor

  • 07:30 Uhr – Arbeitsbeginn
  • 07:45 Uhr – Überprüfen und Bearbeiten neuer E-Mails und eingegangener Anrufe
  • 08:30 Uhr – Bearbeiten einer neuen Aufgabe
  • 10:30 Uhr – Ergebnisbesprechung
  • 11:00 Uhr – Virtuelles Kundenmeeting
  • 12:00 Uhr – Mittagspause mit Kollegen
  • 12:45 Uhr – Nachbesprechung des Meetings
  • 13:30 Uhr – Excel-Datei bearbeiten und Notizen vom Kundenmeeting hinzufügen
  • 14:30 Uhr – Berichtsheft schreiben
  • 15:30 Uhr – Feierabend

Mit MAHLE gut ausgebildet in den Traumberuf

In Kooperation mit der WELT erhebt das Analyse-Institut ServiceValue GmbH in großen bundesweiten Umfragen, wie attraktiv größere deutsche Unternehmen aus der Bevölkerung heraus als Ausbildungsbetrieb bewertet werden.

2021 wurden wir mit dem Gütesiegel „Deutschlands Beste Ausbildungsbetriebe“ ausgezeichnet und mit einer sehr hohen Attraktivität als Ausbilder in der Industrie gekürt.

Die Ergebnisse und weitere Informationen zur Auszeichnung finden Sie >Hier

Ihre Bewerbung

Mit einer Checkliste hat man schnell alle Unterlagen für eine Bewerbung zusammen.

Für Ihre Bewerbung brauchen Sie folgende Unterlagen

  • Ein Bewerbungsanschreiben, in dem Sie uns etwas über sich erzählen und erklären, warum Sie die Ausbildung beginnen möchten.
  • Einen Lebenslauf in Tabellenform, in dem Sie uns auch kurz sagen, was Sie außerhalb der Schule interessiert.
  • Eine Kopie der letzten drei Zeugnisse in Folge. Falls Sie Ihr Abschlusszeugnis noch nicht in den Händen halten, können Sie dieses nachreichen.
  • Nachweise über Praktika oder Weiterbildungen (z. B. Sprach- oder Computerkurse)

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung online über unser MAHLE Recruiting-Portal eMploy. Zu diesem kommen Sie bei Klick auf den „Bewerben“-Button, den Sie auf jeder Stellenausschreibung finden.

Klingt kompliziert? Ist es nicht. Schauen Sie mal in unsere Tipps für Ihre Bewerbung unter Ihre Bewerbung

Das bringen Sie mit

Teamgeist, Engagement und Spaß daran, sich mit Neuem auseinanderzusetzen, besitzen Sie ohnehin. Wenn Sie dazu noch einen der folgenden Schulabschlüsse

  • allgemeine Hochschulreife (Abitur)
  • mittlere Reife
  • Hauptschulabschluss

haben, ist der erste Schritt zu Ihrer Bewerbung getan. Welcher Abschluss konkret erforderlich ist, sehen Sie in der jeweiligen Ausschreibung des Ausbildungsplatzes.

Aufgepasst: Der Bewerbungszeitraum beginnt schon ein Jahr vor Ausbildungsbeginn - ab Mai jeden Jahres.

Unser Auswahlprozess

Sobald wir Ihre Bewerbung erhalten haben, schicken wir Ihnen eine Bestätigung. Hat uns Ihre Bewerbung gefallen, laden wir Sie zu einem Auswahlevent ein. In der Regel besteht dieses aus einem Einstellungstest sowie einem persönlichen Gespräch mit uns. Wenn beides sowohl für Sie als auch für uns positiv war, unterschreiben Sie schon bald Ihren Ausbildungsvertrag.

Top Ausbildungsplätze

Auch interessant für Sie

Share