39 Standorte in Germany

Stuttgart

Die Unternehmenszentrale des MAHLE Konzerns hat seit fast 100 Jahren Ihren Sitz in Stuttgart Bad Cannstatt und beschäftigt über 4.000 Mitarbeitende.

Daneben gibt es Standorte in Stuttgart-Feuerbach und Stuttgart-Münster. Eines der 16 weltweit großen F&E Zentren sowie alle Zentralbereiche befinden sich in der baden-württembergischen Hauptstadt.

Stuttgart ist mit rund 630.000 Einwohnern die sechstgrößte Stadt Deutschlands. Noch bedeutsamer ist aber: Stuttgart ist die Geburtsstadt des Automobils. Große Automobilhersteller und viele bedeutende Zulieferern wie MAHLE machen den Technikstandort Nr. 1 aus. Ein vielfältiges Kultur-, Freizeit- und Sportangebot, dazu gut erreichbar die Schwäbische Alb, der Bodensee und der Schwarzwald - keine Frage, Stuttgart hat einiges zu bieten.

Die Landeshauptstadt verfügt über eine ausgezeichnete Verkehrsinfrastruktur mit Anschluss an alle wichtigen europäischen Wirtschaftszentren. Dank der strategisch günstigen Lage ist die prosperierende Stadt zugleich Drehscheibe der Wirtschaft.

Aschheim

MAHLE Powertrain GmbH, Aschheim

MAHLE Powertrain GmbH
Einsteinring 5
85609 Aschheim
Telefon
+49 89 962915-0

Auengrund

Im MAHLE Werk Auengrund, am Südwestrand des Thüringer Schiefergebirges, werden Kühlmittelpumpen, Wasserpumpen und Ölpumpen für Spezialanwendungen sowie den Rennsport

entwickelt. Auch werden hier die Prototypen neu konstruierter Produkte gefertigt, um an ihnen verschiedenste Messungen und Tests durchzuführen. An zahlreichen Prüfständen wie der Kältekammer, dem Motorenprüfstand oder dem Dauerlaufprüfstand werden die Produkte Härtetests unterzogen. An weiteren Anlagen zur Forschung und Entwicklung wie der FEM-Simulation oder der Strömungssimulation werden sie kontinuierlich optimiert.

Die Stadt Auengrund hat ca. 2892 Einwohner und liegt an der Bundesstraße 4, einer Hauptverbindung zwischen Thüringen und Oberfranken. Die waldreiche Umgebung von Auengrund bietet Wanderfreunden und Naturliebhabern Gelegenheit zur Erholung und Entspannung. Im Nordwesten erstreckt sich die Landschaft bis zum nahe gelegenen Bergsee Ratscher, der in den Sommermonaten viele Camper aus nah und fern anlockt.

MAHLE Filtersysteme GmbH, Auengrund

MAHLE Filtersysteme GmbH
Ahornstr. 1-5
98673 Auengrund
Telefon
+49 36878 620-0
Fax
+49 36878 620-23811

Berga

MAHLE Behr Berga GmbH, Berga

MAHLE Behr Berga GmbH
Eichenweg 2
06536 Berga
Telefon
+49 34651 419-24011
Fax
+49 34651 419-24080

Berlin

MAHLE Amovis GmbH, Berlin

MAHLE Amovis GmbH
Voltastraße 5
Gebäude, 4
13355 Berlin
Telefon
+49 30 7001162-0
Fax
+49 30 7001162-20

Bobritzsch-Hilbersdorf

Das Werk in Bobritzsch-Hilbersdorf am sächsischen Produktionsstandort Freiberg gehört dem Geschäftsbereich Thermomanagement des MAHLE Konzerns an, der heute zu den weltweit führenden Erstausrüstern im Bereich der Motorkühlung und Fahrzeugklimatisierung außerhalb des Pkw- und Lkw-Marktes zählt. Circa 100 Mitarbeitende fertigen eine Vielfalt an Produkten und sind stolz auf die langjährige Unternehmensgeschichte des familienfreundlichen Werks.

Freiberg liegt in Mittelsachsen, südöstlich von Dresden, und hat rund 41.000 Einwohner. Die Studentenstadt bietet gute soziale Anbindungen, ländliches Flair und ein sehr schönes Stadtzentrum. Sehr viele Freizeitangebote, die Nähe zum Erzgebirge und zu Dresden, die gute Verkehrsanbindung an die Landeshauptstadt und deren Flughafen sowie die Nachbarschaft zur Technischen Universität Freiberg und zur Universität Dresden machen die Stadt in vielerlei Hinsicht lebenswert.

MAHLE Industrial Thermal Systems GmbH & Co. KG, Bobritzsch-Hilbersdorf

MAHLE Industrial Thermal Systems GmbH & Co. KG
Ahornstr. 8
09627 Bobritzsch-Hilbersdorf
Telefon
+49 3731 3085-0
Fax
+49 3731 3085-42910

Brautlach

Der kleine Standort Brautlach im Großraum Ingolstadt ist seit kurzem Teil des MAHLE Konzerns und gehört zur MAHLE ZG Transmissions gmbH. 13 Angestellte sind hier in der Entwicklung und Herstellung innovativer Getriebe beschäftigt. Eine effiziente, standortübergreifende Zusammenarbeit in Projektteams, Teamspirit und die Hands-on Mentalität zeichnen die Arbeitsweise an diesem Standort von MAHLE aus. Brautlach im oberbayerischen Landkreis Neuburg-Schrobenhausen ist verkehrstechnisch gut angebunden. Der Standort bietet den Vorteil der regionalen Nähe zu großen Kunden sowie zu Ingolstadt mit 138.000 Einwohnern.

MAHLE ZG Transmissions GmbH, Brautlach

MAHLE ZG Transmissions GmbH
Münchener Strasse 19
85123 Brautlach

Dresden

Mitten im Stadtgebiet von Dresden ist die MAHLE ZG Transmissions GmbH mit einem kleinen Standort vertreten. 7 Angestellte sind hier in der Entwicklung und Herstellung innovativer Getriebe beschäftigt. Eine effiziente, standortübergreifende Zusammenarbeit in Projektteams, Teamspirit und die Hands-on Mentalität zeichnen die Arbeitsweise an diesem Standort von MAHLE aus. Der Standort ist verkehrstechnisch gut angebunden und bietet den Vorteil der direkten Lage in Dresden mit 560.000 Einwohnern.

MAHLE ZG Transmissions GmbH, Dresden

MAHLE ZG Transmissions GmbH
Zellescher Weg 21
1217 Dresden

Eching

Der kleine Standort Eching im Großraum München ist seit kurzem Teil des MAHLE Konzerns und gehört zur MAHLE ZG Transmissions gmbH. 17 Angestellte sind hier in der Entwicklung und Herstellung innovativer Getriebe beschäftigt. Eine effiziente, standortübergreifende Zusammenarbeit in Projektteams, Teamspirit und die Hands-on Mentalität zeichnen die Arbeitsweise an diesem Standort von MAHLE aus. Eching gehört zum oberbayerischen Landkreis Freising und ist verkehrstechnisch gut angebunden. Der Standort bietet den Vorteil der regionalen Nähe zu großen Kunden sowie zur Landeshauptstadt München mit 1,5 Mio Einwohnern

MAHLE ZG Transmissions GmbH, Eching

MAHLE ZG Transmissions GmbH
Georg-Kollmannsberger Straße 3
85386 Eching

Eislingen/Fils

Das MAHLE Werk Eislingen, zwischen Geislingen und Göppingen gelegen, beschäftigt rund 300 Mitarbeitende und ist Europas führender Kolbenbolzenhersteller. Die Produktpalette reicht von einem Außendurchmesser mit 10 mm – zum Beispiel für Kettensägen – bis hin zu 250 mm bei Kolbenbolzen, welche beispielsweise in Schiffsmotoren zum Einsatz kommen.

Als IATF 16949 zertifiziertes Unternehmen wird auf modernen Produktionsanlagen eine Massenproduktion mit hoher Präzision und Qualität realisiert.

Eislingen liegt im mittleren Filstal. Die Fils trennt die ehemals selbstständigen Teilorte Groß- und Klein-Eislingen. Nördlich liegt das Rehgebirge mit den "Dreikaiserbergen" Hohenstaufen, Hohenrechberg und Stuifen. Von Süden grüßt die "Blaue Mauer" der Schwäbischen Alb. Der charakteristische Wechsel von Bergen, flachwelligen Hügeln, Mischwäldern, Äckern, Streuobstwiesen und Ortschaften zum Teil noch mit ländlichem Charakter ist wie geschaffen für die Naherholung. Kulturelle Angebote, Versorgung mit tertiären Einrichtungen und Einkaufsmöglichkeiten sind auf höchstem Niveau und in greifbarer Nähe zum Werk.

Das Filstal selbst ist als eine Fortsetzung der Region Mittlerer Neckar und durch den Bau der B 10-Umfahrung Eislingen noch näher mit dem Großraum Stuttgart verbunden. Mit dem Halt der Bahnlinie Stuttgart-Ulm, der Teilintegration in den Verkehrsbund Stuttgart und der Lage an einer Hauptroute des RadNETZ Baden-Württemberg, lässt sich Eislingen auch mit nachhaltigen Verkehrsmitteln gut erreichen

MAHLE Ventiltrieb GmbH, Eislingen/Fils

MAHLE Ventiltrieb GmbH
Mühlbachstr. 11
73054 Eislingen/Fils
Telefon
+49 7161 8005-0
Fax
+49 7161 8005-33177

Fellbach

Im Werk Fellbach, nur wenige Kilometer von der MAHLE Hauptverwaltung in Stuttgart Bad-Cannstatt entfernt, werden Kolben und Zylinderkomponenten für den Motorsport und für Serien-Hochleistungsfahrzeuge entwickelt und bearbeitet. Zusätzlich werden die in Fellbach gefertigten Produkte zur Verbesserung der Verschleißeigenschaften und zur Reduzierung der Reibleistung mit speziellen Oberflächenbeschichtungen versehen.

Ob in der DTM, Formel 3, FIA-GT- und Porsche Cup Serie, World Rallye Car, European Le Mans Series und American Le Mans Series oder anderer nationaler und internationaler Rennen – die Spitzentechnologie der MAHLE Produkte aus Fellbach hat sich bewährt. So wurden die meisten Weltmeistertitel der vergangenen zehn Jahre in der Formel 1 mit MAHLE Motorkomponenten erzielt. Sebastian Vettel wurde 2010 mit Schmiedekolben-Assemblies aus Fellbach Fahrerweltmeister und sein Team Red Bull Racing Konstrukteursweltmeister. Und wir arbeiten daran, dass dies auch in Zukunft so bleibt!

MAHLE GmbH, Fellbach

MAHLE GmbH
Schaflandstr. 10/1
70736 Fellbach
Telefon
+49 711 501-0
Fax
+49 711 501-13555

Gaildorf

MAHLE Ventiltrieb GmbH, Gaildorf

MAHLE Ventiltrieb GmbH
Schillerstrasse 11
74405 Gaildorf
Telefon
+49 7971 261-0
Fax
+49 7971 261-34333

Heinsdorfergrund

Das Werk Reichenbach am sächsische Produktionsstandort Heinsdorfergrund gehört dem Geschäftsbereich Thermomanagement des MAHLE Konzerns an, der heute zu den weltweit führenden Erstausrüstern im Bereich der Motorkühlung und Fahrzeugklimatisierung außerhalb des Pkw- und Lkw-Marktes zählt. Circa 330 Beschäftigte fertigen eine Vielfalt an Produkten und sind stolz auf die langjährige Unternehmensgeschichte des familienfreundlichen Werks.

Reichenbach mit seinen rund 21.000 Einwohnern liegt im Vogtland zwischen Zwickau und Plauen. Das ländlichen Flair der Kleinstadt sowie die Nähe zum Erzgebirge bieten sehr viele Angebote zur Freizeitgestaltung wie Fahrradtouren, Wanderungen und mehr. Die direkte Anbindung an die Autobahn A72 und die Nachbarschaft zur Westsächsischen Hochschule Zwickau und zur Technischen Universität Chemnitz machen den Standort reizvoll.

MAHLE Industrial Thermal Systems GmbH & Co. KG, Heinsdorfergrund

MAHLE Industrial Thermal Systems GmbH & Co. KG
Gewerbering 2
08468 Heinsdorfergrund
Telefon
+49 3765 3878-0
Fax
+49 3765 3878-4442750

Kirchberg

Der Standort Kirchberg in Sachsen liegt im Landkreis der Automobilregion Zwickau am Fuß des Erzgebirges. Er weist eine lange Tradition im Bereich Thermomanagement auf und gehört seit 1992 als Tochterunternehmen zum MAHLE Geschäftsbereich Thermomanagement. Rund 300 Beschäftigte produzieren dort hauptsächlich Klimageräte für Pkw und Nutzfahrzeuge. Weiterhin zur Produktpalette gehören Heizkörper- und Verdampferrohre, Kältemittelleitungen sowie Produkte für das Ersatzteilgeschäft.

Die mehrfach verliehene Auszeichnung „PACCAR Quality Award“ zeigt, dass der Standort besonderen Wert auf durchgängiges Qualitätsmanagement in seinen Produktionsprozessen legt. Dazu gehören unter anderem auch folgende Zertifizierungen: IATF 16949:2016, ISO 14001:2015, DIN EN ISO 50001:2011 und DIN ISO 450001. Kirchberg ist Pilotstandort Industrie 4.0 – RFID und weist einen hohen Automatisierungsstandard in den Produktionsbereichen auf.

In Kirchberg und den umliegenden Ortsteilen wohnen ca. 8500 Personen. Neben einer guten Anbindung an die A72 bieten vor allem die reizvolle Mittelgebirgslandschaft und die Nähe zu großen kulturellen und industriellen Zentren wie Zwickau und Chemnitz viele Vorteile. Für Familien gibt es zahlreiche Angebote und eine exzellente Kinderbetreuung mit vielfältigen Bildungsmöglichkeiten. Unterschiedliche Sportstätten und Reiterhöfe, Jugendclubs, eine Stadtbibliothek, Kleingartenanlagen, und Veranstaltungen von und für Kirchberger sorgen für eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung. Wanderwege, das Besucherbergwerk, der Borberg oder der Pohlteich sind beliebte Ausflugsziele.

MAHLE Behr Kirchberg GmbH, Kirchberg

MAHLE Behr Kirchberg GmbH
Bahnhofstr. 26
08107 Kirchberg
Telefon
+49 37602 672-0
Fax
+49 37602 672-21124

Kornwestheim

Leibertingen

Zwischen den beiden Kreisstädten Tuttlingen und Sigmaringen im Donautal liegt das Werk Leibertingen. Das Werk ist eines der modernsten des ganzen MAHLE Konzerns. Mit hoch automatisierten Herstellungsprozessen werden gebaute Nockenwellen gefertigt. Die Prozessschritte Induktivhärten, Bearbeitung der Nockenbohrung und das Schleifen der Nockenform werden in vollautomatisierten Anlagen durchgeführt. Auf automatisierten Fertigungslinien werden die gebauten Nockenwellen komplettiert. Die Nocken werden hierbei durch einen thermischen Schrumpfsitz auf das Rohr gefügt. Das Produktionskonzept ist hoch flexibel und verfügt über integrierte Mess- und Prüftechnik. Stolz sind die gut 415 Mitarbeitenden auf die Erhöhung der Anzahl gefertigter Nockenwellen von 1,8 Millionen im Jahr 2013 auf voraussichtlich 7,0 Millionen im Jahr 2020.

Die Gemeinde Leibertingen mit ihren Ortsteilen Altheim, Kreenheinstetten und Thalheim hat rund 2.100 Einwohner. In der Gemeinde gibt es Kindergärten sowie eine Grundschule. Die nächsten größeren, durch tägliche Busverbindungen gut zu erreichende Städte sind Sigmaringen mit ca 16.500 und die ehemalige Residenzstadt Meßkirch mit ca. 8.300 Einwohnern. Meßkirch verfügt über alle weiterführenden Schulen wie Hauptschule, Realschule und Gymnasium. Auch die 24 Kilometer entfernte Kreisstadt Sigmaringen bietet alle weiterführenden Schulformen.

In der Gemeinde Leibertingen gibt es viele gemeinnützige Vereine wie beispielsweise die Fluggemeinschaft Leibertingen, die Feuerwehr, Musikvereine, Narrenvereine, Sportvereine sowie einen Turnverein und mehr. Der Ort bietet Bürgern und Besuchern eine breite Palette an kulturellen Veranstaltungen sowie eine herrliche Kulisse zum Wohnen und Verweilen. Das nahe gelegene Donautal lädt zur Erholung und Entspannung sowie auch zu sportlichen Aktivitäten ein ( Klettern, Wandern, Fahrradfahren). Die nächste Autobahnanbindung A81 in Richtung Stuttgart und Singen befinden sich in 42 Kilometern.

Das wildromantische Donautal, der Naturpark Obere Donau, die Burg Wildenstein und der Segelflugplatz charakterisieren die Landschaft. Außerdem liegt der Bodensee nur 50 Kilometer entfernt von Leibertingen.

MAHLE Ventiltrieb GmbH, Leibertingen

MAHLE Ventiltrieb GmbH
Fred-Hahn-Str. 8-10
88637 Leibertingen
Telefon
+49 7466 9279-0
Fax
+49 7466 9279-30511

Lippstadt

Behr-Hella Thermocontrol GmbH, Lippstadt

Behr-Hella Thermocontrol GmbH
Sales office
Hansastr. 40
59557 Lippstadt
Telefon
+49 2941 66-6000
Fax
+49 2941 66-6001
Internet

Lorch

Das Werk Lorch ist das älteste Filterwerk außerhalb von MAHLE in Stuttgart und wurde bereits 1954 gegründet. Hier werden mit 204 Mitarbeitenden verschiedenste Filter für namhafte Automobilhersteller und den Aftermarket gefertigt. In der Kunststoffspritzerei werden im vollautomatisierten Dreischichtbetrieb Kunststoffgehäuse und einzelne Komponenten für Aktivkohlefilter und Ölnebelabschneider produziert. Zum Produktportfolio gehören u.a. Öl- und Kraftstofffilter, Öl- und Kraftstofffiltermodule, Ölnebelabschneider, Aktivkohlefilter für Kraftstoffdämpfe, Lufttrockner für Bremssysteme, Aggregateträger und Halter sowie Filter für Fahrzeughydraulik. Des Weiteren werden in Lorch Blechteile für die Produktion hergestellt. Das Werk hat eine eigene Ausbildungsabteilung.

Die Stadt Lorch in Baden-Württemberg hat circa 11.000 Einwohner. Das rund 10 Kilometer entfernte Schwäbisch Gmünd ist mit knapp 61.000 Einwohnern die nächstgrößere Stadt. Diese ist bequem über den direkten Anschluss zur Bundesstraße B29 oder mit dem Zug zu erreichen.

Die Lage im Grünen sowie vielfältige Einkaufsmöglichkeiten machen den Ort lebenswert. Von großen Supermärkten bis hin zur kleinen Altstadt ist alles fußläufig erreichbar. Im Schulzentrum sind eine Grund-, eine Werkreal- und eine Realschule sowie ein Gymnasium ansässig. Das 900 Jahre alte „Kloster Lorch“ gilt als Wahrzeichen der Stadt.

MAHLE Blechtechnologie GmbH, Lorch

MAHLE Blechtechnologie GmbH
Maierhofstr.1-3
73547 Lorch
Telefon
00497172182-0
Fax
00497172182-22156

Markgröningen

Das Werk in Markgröningen, 20 km nördlich von Stuttgart im Großraum Ludwigsburg gelegen, ist ein Produktionsstandort mit langer Tradition und produziert Motorenteile für Industriemotoren und Kleinmotoren wie z.B. Großkolben für Schiffsmotoren und Stromerzeugung, Zylinder für Motorräder und Industrieanwendungen. Die derzeit 640 Beschäftigten arbeiten mit innovativen Produktionsverfahren in einem modernen Maschinenpark.

Das historisch reizvolle Markgröningen ist nicht nur landschaftlich schön gelegen, sondern bietet über die direkte Autobahnanbindung eine ideale Anbindung an Einkaufszentren in direkter Umgebung sowie die Ludwigsburger Innenstadt (5km), als auch die Stuttgarter Innenstadt (25km).

Mühlacker

Mühlacker, die größte Stadt des Enzkreises, liegt im Nordwesten Baden-Württembergs, 40 Kilometer von Stuttgart entfernt. Die ländliche Region bietet gute Anbindungen zu öffentlichen Verkehrsmitteln und Bundesstraßen. Das Werk Mühlacker feierte im April 2013 sein 50-jähriges Bestehen. Es ist der größte deutsche Produktionsstandort des MAHLE Geschäftsbereichs Thermomanagement. Mit rund 1.500 Mitarbeitenden ist Mühlacker nach Stuttgart der zweitgrößte Standort des Geschäftsbereichs in Deutschland.

Das Werk Mühlacker verfügt über ein umfangreiches Produktportfolio. Für Pkw werden Ganzaluminium-Kühler, Heizkörper und Lenkhilfeölkühler hergestellt, für Nutzfahrzeuge ebenfalls Kühlmittelkühler. Aus diesen und weiteren Komponenten hier reicht das werksinterne Spektrum von Schweißrohren und Stanzteilen bis hin zu Scheibenverdampfern, Öl- und Batteriekühlern, weitere Komponenten werden von anderen Werken zugeliefert werden zudem Kühlmodule und Ladeluftkühler für Light-Vehicle und Truck-Anwendungen gefertigt. Die Zusammenlegung des Werks Mühlacker und Kornwestheim erweiterte das Portfolio um Thermostate, Ventile und Elemente.

Für seine schlanken und innovativen Prozesse hat das Werk diverse Auszeichnungen erhalten, darunter den "Automotive Lean Production Award" (2011). Dieser würdigt Unternehmen, die Prozesse, Kosten und Qualität beispielhaft in Einklang bringen.

MAHLE Behr GmbH & Co. KG, Mühlacker

MAHLE Behr GmbH & Co. KG
Lienzinger Str. 82
75417 Mühlacker
Telefon
+49 7041 980-0
Fax
+49 7041 980-39357

Mylau

MAHLE Industrial Thermal Systems GmbH & Co. KG, Mylau

MAHLE Industrial Thermal Systems GmbH & Co. KG
Ernst-Thälmann-Str. 27
08499 Mylau
Telefon
+49 3765 3878-0
Fax
+49 3765 3878-4442750

Neustadt an der Donau

Das MAHLE Werk im niederbayrischen Kurort Neustadt an der Donau nahm seine Produktion im Jahre 1987 auf. Es liegt logistisch hervorragend zwischen Ingolstadt (Audi), Regensburg und Dingolfing (BMW), Augsburg (MAN) und München. Die Mitarbeitenden fertigen Pkw-Klimageräte für Premiumkunden. Diverse Auszeichnungen stellen den "Neustädtern" hervorragende Referenzen aus: Darunter befindet sich auch der jüngste Qualitätspreis "VQE" von Volvo Car, der Neustadt als Lieferanten mit durchgängig hoher Qualität würdigt. Bestätigt wurde dies von dem Production Award, den wir von Roland Berger verliehen bekommen haben.

Hervorzuheben ist die hohe Kompetenz der Kunststofffertigung. Neben Mucell werden seit April 2012 Modulmontageträger in einem automatisierten Fertigungsprozess hergestellt.

MAHLE Behr GmbH & Co. KG, Neustadt an der Donau

MAHLE Behr GmbH & Co. KG
Raffineriestr. 99
93333 Neustadt an der Donau
Telefon
+49 9445 968-0
Fax
+49 711 50144-47101

Öhringen

Das Werk in Öhringen gehört zur MAHLE Business Unit Filtration und Motorperipherie. Mit den Schwerpunkten Kunststoffspritzgießen, Schweißprozesse und Montage werden hier hauptsächlich Saugmodule, Zylinderkopfhauben, Zwischenflansche, Luftfilter und Werkzeuge produziert.

245 Mitarbeitende arbeiten in dem Werk, das im Jahr 1962 als Purolator Filter GmbH gegründet und 1974 von MAHLE übernommen wurde. 217 Serien-Erzeugnisse werden hier für 45 Kunden fertig gestellt. Im Jahr 2018 betrug die Jahresproduktion 4,4 Millionen Teile (nur Serie). Täglich wurden diese mit 12 Lastkraftwagen zu den Kunden geliefert.

Die Stadt Öhringen im Nordosten Baden-Württembergs liegt etwa 25 Kilometer östlich von Heilbronn und hat circa 24.000 Einwohner. In der Öhringer Innenstadt mit ihrem historischen Ambiente gibt es zahlreiche inhabergeführte Geschäften und namhafte Filialisten. In Ost-West-Richtung erstreckt sich die Autobahn A6 von Nürnberg über Mannheim bis Saarbrücken. Öhringen ist unmittelbar an diese bedeutende Ost-West-Verbindung angebunden. Darüber hinaus ist das verkehrsgünstige Autobahnkreuz der A 81 / A 6 schnell zu erreichen. Der Öhringer Hauptbahnhof ist Teil der der Bahnstrecke Heilbronn-Crailsheim. Die Strecke wird von Nahverkehrszügen der Deutschen Bahn bedient. Auch fährt auf dieser Strecke die Stadtbahnlinie S4 nach Heilbronn und Karlsruhe. Der Abschnitt von Heilbronn nach Öhringen-Cappel wird gemeinsam von der S 4 der Stadtbahn Karlsruhe bzw. Stadtbahn Heilbronn befahren.

Die Trasse der abgebauten Schienenstrecke von Kochersteinsfeld nach Ohrnberg wird heute als Radweg genutzt. Durch das Stadtgebiet führt der Deutsche Limes-Radweg, der von Bad Hönningen am Rhein nach Regensburg an der Donau führt.

Öhringen hat ein allgemeinbildendes Gymnasium sowie vier weiterbildende Gymnasien, eine Realschule, eine Förderschule, eine Hauptschule mit Werkrealschule und vier Grundschulen.

MAHLE Filtersysteme GmbH, Öhringen

MAHLE Filtersysteme GmbH
Schleifbachweg 49-53
74613 Öhringen
Telefon
+49 7941 67-0
Fax
+49 7941 67-23468

Rottweil

Das Werk Rottweil, in Süddeutschland zwischen Schwäbischer Alb und Schwarzwald ca. 90km südlich von Stuttgart gelegen, ist das Kompetenzzentrum der Kolbenproduktion und eines der größten Kolben produzierenden Werke des MAHLE Konzerns – und das größte in ganz Europa. Das mittlerweile 100.000 Quadratmeter große Werk existiert seit 1943. An hochmodernen, zum Teil voll automatisierten Fertigungsanlagen arbeiten rund 900 engagierte Frauen und Männer und dies über mehrere Generationen hinweg. Täglich entstehen tausende Kolben für den Einsatz in nahezu allen Fahrzeugklassen - vom Kleinwagen bis zum schweren Nutzfahrzeug. Aber auch die Kolben der Boliden für verschiedene Rennserien und Prototypen für neue Motorengenerationen werden in Rottweil gefertigt. Arbeiten im Team, zusammenhalten und dem Wettbewerb immer einen Schritt voraus zu sein - auf der Philosophie fußt der Erfolg des Werkes Rottweil.

Rottweil hat mit den umliegenden Gemeinden ca. 25.000 Einwohner, ist die größte Stadt des Landkreises Rottweil und liegt zwischen Schwarzwald und Alb, Stuttgart und Bodensee und somit alles in erreichbarer Nähe. Als älteste Stadt Baden-Württembergs bilden mittelalterliche Bauwerke und stattliche Bürgerhäuser die Kulisse für das pulsierende Leben im heutigen Rottweil. Kunst und Kultur werden in Rottweil groß geschrieben. Gut wohnen lässt es sich in Rottweil ebenso. Mehrere Baugebiete sind besonders für Familien mit Kindern geeignet und mit den großen Schul- und Sportzentren der Stadt ist hier die ideale Anbindung. Durch die Lage Rottweils zwischen Alb und Schwarzwald verspricht die Umgebung "Natur pur" und bietet einen hohen Erholungswert, nicht nur für Wanderer, Radfahrer und Jogger, sondern auch für Familien.

Direkte Autobahnanbindung A81, Regionalbahn sowie Busverbindung, als große Kreisstadt sind alle Behörden direkt vor Ort, großes Kletterzentrum "K5", das "Kraftwerk" zählt zu den innovativsten Eventlocations in Süddeutschland, sehr gutes Bildungsangebot mit u. a. 7 Grundschulen und sieben Gymnasien mit unterschiedlichen Profilierungen sowie eine Waldorfschule, eine Bildungsakademie und mehrere Fach- und Berufsschulen, die bundesweit höchste öffentliche Besucherplattform auf 232 Metern auf dem Thyssen Krupp-Testturm.

MAHLE GmbH, Rottweil

MAHLE GmbH
Primtalstr. 2
78628 Rottweil
Telefon
+49 741 255-0
Fax
+49 741 255-15180

Schorndorf

Im Werk in Schorndorf, 26 km östlich von Stuttgart im Rems-Murr-Kreis gelegen, ist das europäische Zentrallager für den MAHLE Aftermarket angesiedelt. Seit der Inbetriebnahme wächst das Werk stetig. Die derzeit 400 Beschäftigten arbeiten eng mit den unterschiedlichsten Bereichen zusammen und erweitert ständig das Produktportfolio. Aktuell umfasst es Motorenteile, Filter, Turbolader, Thermostate, Kompessoren, Werkstattausrüstung, Starter, Generatoren, Elektromotoren sowie Steuer- und Leistungselektronik.

Zu den Benefits am Standort gehören unter anderem eine Betriebskrankenkasse, ein Betriebsarzt, die betriebliche Altersversorgung, verschiedene Betriebssportgruppen und Sportangebote, verschiedene Arbeitszeitkonten und -modelle, standardisierte Onboardingprozesse, ein großes Weiterbildungsangebot und individuelle Entwicklungsprogramme. Selbstverständlich stehen unentgeltliche Mitarbeiterparkplätze in ausreichender Anzahl zur Verfügung. Last but not least wird eine überdurchschnittliche Vergütung nach dem Tarifvertrag der IG Metall gezahlt.

Mit 39.600 Einwohnern ist Schorndorf die drittgrößte Stadt im Rems-Murr-Kreis und bietet über die direkte Anbindung an die Bundesstraße 29 eine ideale Anbindung an die Einkaufszentren im historischen Stadtzentrum sowie in die Stuttgarter Innenstadt (5km). Der Freizeitwert in Schorndorf und Umgebung ist durch die Lage im Remstal sehr hoch. Es lädt zu zahlreichen Veranstaltungen als auch zu Erholung und Entspannung sowie auch zu sportlichen Aktivitäten (Klettern, Wandern, Fahrradfahren) ein. Darüber hinaus verfügt die Stadt mit den Grund-, Haupt-, Real-, Werkrealschulen und Gymnasien über ein sehr gutes Bildungsangebot.

MAHLE Aftermarket GmbH, Schorndorf

MAHLE Aftermarket GmbH
Schorndorfer Str. 96
73614 Schorndorf
Telefon
+49 7181 7952-0
Fax
+49 7181 7952-24550

Vaihingen an der Enz

Im Werk in Schorndorf, 26 km östlich von Stuttgart im Rems-Murr-Kreis gelegen, ist das europäische Zentrallager für den MAHLE Aftermarket angesiedelt. Seit der Inbetriebnahme wächst das Werk stetig. Die derzeit 400 Beschäftigten arbeiten eng mit den unterschiedlichsten Bereichen zusammen und erweitert ständig das Produktportfolio. Aktuell umfasst es Motorenteile, Filter, Turbolader, Thermostate, Kompessoren, Starter, Generatoren, Elektromotoren sowie Steuer- und Leistungselektronik. Mit 39.600 Einwohnern ist Schorndorf die drittgrößte Stadt im Rems-Murr-Kreis und bietet über die direkte Anbindung an die Bundesstraße 29 eine ideale Anbindung an die Einkaufszentren im historischen Stadtzentrum sowie in die Stuttgarter Innenstadt (30 km). Der Freizeitwert in Schorndorf und Umgebung ist durch die Lage im Remstal sehr hoch. Es lädt zu zahlreichen Veranstaltungen als auch zu Erholung und Entspannung sowie auch zu sportlichen Aktivitäten (Klettern, Wandern, Fahrradfahren) ein. Darüber hinaus verfügt die Stadt mit den Grund-, Haupt-, Real-, Werkrealschulen und Gymnasien über ein sehr gutes Bildungsangebot.

MAHLE Behr GmbH & Co. KG, Vaihingen an der Enz

MAHLE Behr GmbH & Co. KG
Planckstraße 12
71665 Vaihingen an der Enz
Telefon
+49 7042 106-0
Fax
+49 711 501 44 397 32

Wölfersheim

Das MAHLE Werk Wölfersheim, zwischen Frankfurt und Gießen gelegen, ist mit fast 500 Mitarbeitenden das Lead Plant – das führende Werk – der gesamten MAHLE Ventilfertigung. Die große Produktpalette umfasst mehr als 40 verschiedene Ventiltypen für die gängigen Motorapplikationen, die in Verbrennungsmotoren nahezu aller namhaften Automobilhersteller verbaut werden. Mit Stolz können die Mitarbeiter auf eine Erfolgsgeschichte am Standort in Wölfersheim zurückblicken. Als IATF 16949 zertifiziertes Unternehmen wird auf modernen Produktionsanlagen eine Massenproduktion mit hoher Präzision und Qualität realisiert.

Wölfersheim liegt landschaftlich reizvoll mitten in der schönen Wetterau mit Blick auf den Vogelsberg, im gleichnamigen "Vogelsbergkreis". Die Wetterauer Seenplatte, Naturschutzgebiete, Golfplätze, ein umfangreiches Radwegenetz, Wanderwege und vieles mehr machen den Standort aus. Wölfersheim verfügt über die komplette Infrastruktur einer Kleinstadt mit Supermärkten, Geschäften, Ärzten, Schulen und weiteren Einrichtungen des Alltagslebens. Diverse interessante Städte sind schnell in knapp 15 bis 30 Minuten Wegstrecke zu erreichen. Das Werk selbst liegt verkehrsgünstig unmittelbar an der A45 zwischen Hanau und Wetzlar. Direkt nebenan findet sich ein großer Supermarkt mit einem Bäcker sowie ein großer Discounter.

Südwestlich erstreckt sich der Taunus mit seinen reizvollen Städten Friedberg, Bad Nauheim oder Bad Homburg. In nordwestlicher Richtung liegen diverse idyllische Kleinstädte mit teilweise historischen Altstädten. Die nahe gelegenen größeren Städte wie Giessen oder Wetzlar bieten vielfältige Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung und ausgiebige Einkaufsbummel. Sicherlich am interessantesten für Liebhaber von Großstädten ist das eine knappe Autostunde entfernte Frankfurt am Main.

MAHLE Ventiltrieb GmbH, Wölfersheim

MAHLE Ventiltrieb GmbH
Industriestr. 40
61200 Wölfersheim
Telefon
+ 49 6036 9890-0
Fax
+ 49 6036 9890-36900

Wustermark

Das MAHLE Werk Wustermark ist mit rund 150 Mitarbeitenden das Lead Plant – das führende Werk – der gesamten MAHLE für die Herstellung von Pumpen. Auf ca. 8.000qm Produktionsfläche werden in hellen und modernen Produktionshallen geregelte Öl- und Tandempumpen für die gängigen Motorapplikationen gebaut, die in Verbrennungsmotoren nahezu aller namhaften Automobilhersteller verbaut werden. Kernprozesse sind neben der Montage dieser Pumpen auch die mechanische Bearbeitung einzelner Komponenten hierfür. Als IATF 16949 zertifiziertes Unternehmen wird auf modernen, zum Großteil vollautomatisierten Produktionsanlagen eine Großserienfertigung mit hoher Präzision und Qualität realisiert.

Wustermark liegt landschaftlich reizvoll im Havelland. Es ist umgeben von zahlreichen Seen und Wäldern – ein Paradies für Wassersportler, Naturliebhaber, Wanderer und Radfahrer. Wustermark der daneben liegende Ort Brieselang verfügen über die komplette Infrastruktur einer Kleinstadt mit Supermärkten, Geschäften, Ärzten, Schulen und weiteren Einrichtungen des Alltagslebens. Potsdam aber auch das Zentrum von Berlin sind 30 Minuten Wegstrecke problemlos zu erreichen. Das Werk selbst liegt verkehrsgünstig unmittelbar an der A10 und ist auch mit dem Regionalzug Zug von Berlin und Potsdam erreichbar.

MAHLE Filtersysteme GmbH, Wustermark

MAHLE Filtersysteme GmbH
Bremer Ring 9
14641 Wustermark
Telefon
+49 33234 134-0
Fax
+49 33234 134-31405

Zell im Wiesental

Das Werk in Zell, das seit 1996 hundertprozentig zum Bereich MAHLE Ventiltrieb gehört, liegt im Südschwarzwald unweit des Dreiländerecks. Spezialisiert ist der Standort auf die Herstellung von Ventilführungen, Ventilsitzringen und Turboladerkomponenten. Die Produktpalette in diesen Bereichen ist sehr vielfältig und beinhaltet unter anderem auch zahlreiche kundenspezifische Varianten. Zudem verfügt das Werk Zell über eine eigene Gießerei zur Herstellung von speziellen Legierungen und Werkstoffen. In Zell arbeiten 535 Beschäftigte in der Produktion mit modernen Fertigungsverfahren sowie in der eigenen Werkstoffentwicklung. In der werkseigenen Ausbildungsabteilung werden junge, motivierte Kollegen und Kolleginnen für die Zukunft ausgebildet.

Zell im Wiesental hat rund 6.200 Einwohner. Die Region verfügt über eine gute Infrastruktur, die unter anderem einen Flughafen, ein gutes Netz an Bahnverbindungen, diverse Einkaufszentren und ausreichend Kindergärten sowie sämtliche alle Schulsysteme und eine duale Hochschule (DHBW Lörrach) bietet. Darüber hinaus sind Basel und Freiburg bequem zu erreichen. Ein großes Naherholungsgebiet lädt zu Wanderungen, Skifahrten oder Mountainbike-Touren ein. Des Weiteren bietet die Vielzahl von kulturellen Veranstaltungen und Vereinen eine ausgewogene Freizeitgestaltung.

MAHLE Ventiltrieb GmbH, Zell im Wiesental

MAHLE Ventiltrieb GmbH
Fischbachweg 19
79669 Zell im Wiesental
Telefon
+49 7625 132-0
Fax
+49 7625 132-37129
Share