Mit Ehrgeiz doppelspurig fahren

Im dualen Studium bei MAHLE finden Sie die optimalen Bedingungen, um sich gezielt weiterzuentwickeln. In einem Zug erwerben Sie fundiertes praktisches Know-how und tiefgreifende theoretische Kenntnisse. Dabei zählt Ihr Einsatz. Wir unterstützen Sie umfassend und fördern Sie gezielt. So erreichen Sie mit Ausdauer und Leidenschaft Ihr berufliches Ziel.

Onboarding für den dualen Studienjahrgang

Zum Studienstart bei MAHLE heißt es erst einmal Kofferpacken. Auf geht´s zur sozialpädagogischen Woche. Für unsere Erstsemester und ihre Ausbilder stehen fünf Tage lang Teamwork und Social Networking auf dem Programm. Natürlich gibt es auch Informationen für den Start ins duale Studium.

Hier gibt es ein paar Eindrücke vom Warm-up:

Video is loading
play

Wissenswertes zum dualen Studium

Für Ihr duales Studium können Sie zwischen technischen, informationstechnischen und kaufmännischen Studiengängen wählen. Den Praxisteil absolvieren Sie in verschiedenen Fachbereichen, die genau zu Ihrem Studiengang passen. Dort sammeln Sie im Tagesgeschäft wichtige Erfahrungen und können das im Studium Erlernte direkt praktisch anwenden.

Ihre Chancen, dass Sie nach dem betriebsinternen Studium bei MAHLE übernommen werden, sind sehr gut. Aktuell liegen sie bei 100 Prozent.

Trainings & Weiterbildung

Zusatzqualifikationen

Bei uns erhalten Sie folgende Weiterbildungen:

  • Standortübergeifende Projektarbeit
  • Präsentationstraining
  • Methodenkompetenz wie Lean Production und Projektmanagement
  • Interkulturelle Workshops

Weitere Maßnahmen

  • Projektarbeit bei unseren Ländergesellschaften im Ausland
  • Mitarbeit bei Messeveranstaltungen
  • Studienbezogene Zusatzqualifikationen der Dualen Hochschule (Ausbildereignungsprüfung etc.)
  • Produktschulungen
  • Produktionsbesichtigungen
  • Sozialpädagogische Woche
  • Teambuilding-Übungen
Lukas Pobitzer, dualer Student

„Mich begeistert die Technik von Fahrzeugen schon immer. Mein Wunsch, selber mal Fahrzeugkomponenten zu entwickeln, ist spätestens während meiner Ausbildung als KFZ-Mechatroniker aufgekommen. Aus diesem Grund habe ich mich im Anschluss für das duale Maschinenbaustudium mit Vertiefungsrichtung Fahrzeug-System-Engineering entschieden. Hier lerne ich, Projekte von Grund auf zu planen und umzusetzen. Aktuell arbeiten wir in der Uni zum Beispiel am Bau eines individualisierten Trucks, den man per App steuern kann.”

Lukas Pobitzer, dualer Student

Ein kurzer Einblick in den Tagesablauf

Meine Tagesabläufe sind immer unterschiedlich, in meiner aktuellen Praxisphase begleite ich ein Projekt im Motorsportbereich:

  • 07:00 Uhr - Mails bearbeiten und Diagramme erstellen
  • 08:00 Uhr - Wochenablauf-Besprechung zu den anstehenden Arbeitsschritten
  • 09:00 Uhr - Literaturrecherche zum jeweiligen Projekt
  • 11:00 Uhr - Werkstoffproben für verschiedene Messungen vorbereiten
  • 12:00 Uhr - Mittagessen in der Werkskantine
  • 13:00 Uhr - Verschiedene Messungen mit vorhandenen Werkstoffproben
  • 14:30 Uhr - Diagramme aus Messungen erstellen und auswerten
  • 15:00 Uhr - Erneutes Prüfen von Mails sowie Speichern von Messdaten und deren Auswertung
  • 16:00 Uhr - Feierabend
Marc Fürst, Duales Studium Student

Nach meinem Fachabitur im Bereich Mechatronik habe ich bei MAHLE den perfekten Ort für mein duales Studium gefunden. Das Unternehmen ist breit aufgestellt und dadurch zukunftsfähig – das war mir persönlich sehr wichtig. In der Ausbildung zum Mechatroniker habe ich zunächst alle Grundlagen wie Feilen oder Sägen erlernt und in spannenden Projekten in die Praxis umgesetzt. Nach dem Facharbeiterbrief werde ich diese Kenntnisse im praxisorientierten Studium in Bereichen wie Forschung & Entwicklung weiter vertiefen. Nach insgesamt fünf Jahren werde ich die tiefgehende Ausbildung dann mit einem Bachelor of Engineering mit dem Schwerpunkt Elektromobilität abschließen

Marc Fürst, Duales Studium Student

Ihre Bewerbung

Das duale Studium beginnt jedes Jahr im September und dauert drei Jahre. Es gibt keine feste Bewerbungsfrist. Die meisten unserer Plätze sind in der Regel jedoch bereits 9 Monate vor Studienbeginn belegt. Schnell sein lohnt sich also!

Aufgepasst: Der Bewerbungszeitraum beginnt schon ein Jahr vor Studienbeginn - ab Mai jeden Jahres.

Das bringen Sie mit

Voraussetzung für das Duale Studium ist die allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder die fachgebundene Hochschulreife (Fachabitur) mit einem zum Studium passenden Schwerpunkt. Die jeweils benötigten Schwerpunkte finden Sie in den einzelnen Beschreibungen der Studiengänge.

Ihre Online-Bewerbung

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung online über unser MAHLE Recruiting-Portal eMploy. Zu diesem kommen Sie bei Klick auf den

„Bewerben“-Button, den Sie auf jeder Stellenausschreibung finden.

Wenn Sie sich zwischen zwei Studiengängen nicht entscheiden können, sind bis zu zwei Bewerbungen gleichzeitig möglich. Vorausgesetzt, es handelt sich um ähnliche Berufe.

Unterlagen

Bitte senden Sie uns folgende Dokumente:

  • Ein Bewerbungsanschreiben, in dem Sie uns etwas über sich erzählen und erklären, warum Sie ein duales Studium beginnen möchten
  • Einen Lebenslauf in Tabellenform, in dem Sie uns auch kurz nennen, was Sie in Ihrer Freizeit interessiert
  • Eine Kopie der letzten drei Zeugnisse in Folge
  • Nachweise über Praktika oder Weiterbildungen (z. B. Sprach- oder Computerkurse)

Unser Auswahlprozess

Wenn Sie uns mit Ihrer Bewerbung überzeugt haben, laden wir Sie zu einem berufsspezifischen Eingangstest ein. Fällt das Ergebnis positiv aus, folgt ein Assessment Center mit Gruppenübungen, einer kreativen Selbstvorstellung und natürlich einem persönlichen Gespräch. Und dann können wir Sie hoffentlich bald im Team der dual Studierenden bei uns im Hause MAHLE begrüßen.

Duale Studiengänge

Auch interessant für Sie

Share